Industrie Zurück

Unsere Arbeiten können wir je nach der Art der Investitionsaufgabe sowie von dem Bauherr bestimmter Durchführungsweise seiner Investition als Generalunternehmen  mit Entwurf und Ausführung der Elektroarbeiten oder auf Auftrag einer Baufirma oder Technologielieferanten als Branchen- Subunternehmer leisten.

Unsere Erfahrungen liegen bei Durchführung der Investitionen in der Holz-, Milch-, Getreide-, Zucker- und Chemieindustrie, Brennerei sowohl im Inland als auch im Ausland. Unsere Kunden sind u.a. solche bekannten Hersteller, wie Pfleiderer, IKEA, Mlekovita, Mlekpol, Piątnica, Foodcare, Wawel, Grześki, Polmos Białystok, Polmos Lublin, Browar Łomża, HOOP, Unimil, Firestone, Rockwool, Philips, Thomson, BASF …
Produktionswerk für ultradünne Möbelplatten UT-H

Als Generalunternehmer für Elektroarbeiten, auf Direktauftrag des Bauherrn waren wir für die Planung und Realisation der Stromverteilungsstruktur für das modernste HDF-Dünnplattenwerk verantwortlich. Diese Green-Field-Investition wurde innerhalb eines Jahres gebaut. Das Objekt hat eine Fläche von 20 ha. Diese Fabrik ist nicht nur die größte ausländische Investition in dieser Region – die Polnische Agentur für Information und Ausländische Investitionen klassifizierte sie als die größte Investition mit Fremdkapital in ganz Polen. Der Wert der Investition beträgt 140 Mio. Euro. Das ist auch eines der innovativsten Produktionswerke dieser Art in Europa und weltweit. Das ist die erste polnische Fabrik derartiger Paneele, in welcher die Boomasse verwendet wird. Der Maschinenpark besteht aus einer höchst modernen Presse, einer Formstraße, einem Front-End-System, einem automatisierten Lager, Filtersystemen für Trocknung und einem Versorgungssystem. Diese Fabrik verfügt über die weltweit schnellste Presse, die auf Produktion von verschiedenen HDF-Typen schnell umgestellt werden kann. Die Gesamtfläche der Gebäude beträgt 48 000 m2, der Rauminhalt 600 000m3. Die max. Gebäudehöhe beträgt 28 m. Dieses Werk setzt neue Maßstäbe der umweltfreundlichen Produktion. Das Prozesswasser wird zu 80-90% zurückgewonnen und im Prozess wiederverwendet.

Umfang unserer Leistungen:
1. Erstellung der Ausführungspläne.
2. MS-Kabellinien von GPZ zu RGSN und von RGSN zu 12 Trafo-Verteilungsstationen. Gesamtlänge der Linie – 18,5 km.
3. 23-Feld—MS-Hauptschaltanlage 15 kV RGSN einschließlich der Auswahl der Einstellungen und Konfiguration der Sicherheitseinrichtungen.
4. Eigenbedarf-Schaltanlage mit Gleichstrombatterie.
5. 12 Transformatoren mit einer Gesamtleistung von 31,05 MW:
– 15/10 kV Leistung 8000 kVA, 1 Stück,
– 15/0,4 kV Leistung 1600 kVA, 3 Stück,
– 15/0,69 kV Leistung 2500 kVA, 1 Stück,
– 15/0,4 kV Leistung 1250 kVA, 1 Stück,
– 15/0,69 kV Leistung 2000 kVA, 1 Stück,
– 15/0,4 kV Leistung 2500 kVA, 5 Stück.
6. Containertrafostation.
7. 11 Niederspannungsschaltanlagen (9 Stück 0,4 kV, 2 Stück 0,69 kV) mit Kondensatorbatterien mit Oberwellenkompensation.
8. Niederspannungskabellinien zur Versorgung der Prozessverbraucher. Gesamtlänge der Linie – 112 km.
9. Stromaggregat 1100 kVA.
10. Eigenbedarf-Stromanlage in Elektroinstandhaltungsräumen.
11. Stützkonstruktionen für Transformatoren.
12. Hohlraumboden für Elektroinstandhaltungsräume.
13. Kabeltrassensystem mit einer Gesamtklänge von 7 km mit selbsttragenden Trassen mit einer Gesamtklänge von 1,2 km
14. Unterstützung bei der Inbetriebnahme der Produktionslinien.
15. Erstellung der Bestandsdokumentation einschließlich der Messungen und Betriebsanleitungen.

Molkerei

Als Generalunternehmer für Elektroarbeiten, auf Direktauftrag des Bauherrn realisierten wir die Investitionsaufgabe – Ausbau und Anpassung des Stromversorgungssystems des Betriebs mit einem KWK-Heizkraftwerk.
Zwei erdgasbefeuerte Stromaggregate vom Typ Caterpillar G3512E ermöglichen die Erzeugung von 2000 kW Strom und 2200 kW Wärme in Form von Wasserdampf und Heißwasser.
Die im hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplungsprozess erzeugte Energie wird für den Eigenbedarf des Betriebs verwendet. Ein Zusatznutzen für den Erzeuger ist die Möglichkeit das Energieursprungszeugnis (sog. Grünzertifikat) zu erhalten.
Umfang unserer Leistungen:
1. Übergabestation mit:
– Mittelspannungsschaltanlage vom Typ UniSwitch 17,5 kV; 630 A; Kurzschlussstrom 1-Sek 16 kA
– Schutz gegen zufällige Spannungszuschaltung zum Netz der PGE Dystrybucja S.A.
– Übergabe der Schalterzustandswiedergabe zum System PRINS
– Abrechnungsmessung
2. Kesselhausstation mit
– Mittelspannungsschaltanlage vom Typ SafeRing CCVV
– Transformatoren 15,75/0,42 kV 1250 kVA
– Blindleistungskompensation
– Ventilation des Transformatorenraums
– Transformatorenüberlastmeldung
– Erdung und Schutz gegen elektrischen Schlag
3. Messsystem mit:
– Abrechnungsmessung an Generatorklemmen G1 und G2
4. Kabelverlegung mit:
– MS-Kabelverlegung 3x XRUHAKXS 1×120 mm2
– NS-Kabelverlegung
– Kabelkanäle
5. Schutz gegen elektrischen Schlag
6. Überspannungsschutz

© Elektromontaż Wschód | All rights reserved | Cookie policy